Sehcheck Sport

Perfektes Sehen ist v.a. beim Sport sehr wichtig, denn etwa 80% der sensorischen Informationen laufen über den Sehsinn ab und rund 95% der Bewegungs- und Feinmotorik werden über das Auge kontrolliert.
Aber nicht nur im Hochleistungssport ist gutes Sehen eine Grundvoraussetzung, vor allem im Breiten- und Freizeitsport passieren die meisten Unfälle und Sportverletzungen durch schlechtes Sehen!
Die meisten Freizeitsportler tragen bei der Ausübung ihres Hobbys entweder überhaupt keine Korrektur oder eine ungeeignete Alltagsbrille.
Aber selbst eine gute Sehschärfe (Visus) bedeutet noch lange kein perfektes Sehen. Hierzu sind viele weitere visuelle Funktionen notwendig:

  • das Kontrast- und Farbsehen
  • die Okulomotorik (Beweglichkeit der Augen)
  • der periphere Sehen (Gesichtsfeld)
  • das Tiefensehen (3D- bzw. Stereosehen)
  • die Auge- / Hand- Koordination
  • der Tränenfilm
  • die Abbildungsfehler der Augen
  • das Makulapigment
  • die Augengesundheit
  • weitere Sehfunktionen wie Akkommodation, Vergenz und Pupillenfunktion

Unser sportoptometrisches Screening ist für alle Freizeitsportler, die ihre sportlichen Leistungen durch best mögliches Sehen steigern und den Schutz vor Verletzungen erhöhen wollen. Verbessere also Dein Handycap beim Golfen oder beuge Unfällen beim Biken oder Skifahren vor!

Welche Messungen führen wir bei einem Sportscreening durch ?

Anamnese

Ausführliches Anamnesegespräch zur Auswahl geeigneter Screening-Teste

Aberrometrie

Aberrationen sind Abbildungsfehler der Augen, die z.b. durch trübe oder irreguläre Augenmedien (Tränenfilm, Hornhaut, Linse) eintstehen können

Refraktion

Bestimmung der optimalen Sehstärken zur Korrektur einer Fehlsichtigkeit an unserem 3D-Sehtest

Sehleistung

Die Sehleistung bzw. der Visus ist ein Maß dafür, welche Sehschärfe man mit beiden Augen getrennt oder gemeinsam erreichen kann.

Sehfunktionen

Messung vieler Sehfunktionen wie Augen-Motorik, Pupillenfunktion, Akkommodation, Vergenz, Binokularsehen und Stereosehen.

Makulapigment

Das Makulapigment ist ein natürlicher Schutz der zentralen Netzhaut. Ist zuwenig davon vorhanden kann das Kontrast- und Dämmerungssehen beeinträchtigt und eine erhöhte Blendungsempfindlichkeit vorhanden sein.

Tränenfilm

Ein guter und stabiler Tränenfilm ist für eine perfekte optische Abbildung der Hornhaut von überragender Bedeutung.

Gesichtsfeld

Die Gesichtsfeldmessung dient der Beurteilung des peripheren Sehens, welches v.a. für das Bewegungssehen und damit bei Sportarten wie Handball oder Ski Alpin wichtig ist

Kontrastsehen

Normale Sehteste werden immer nur mit sehr guten Kontrasen durchgeführt (schwarze Sehzeichen auf weißem Grund). Beim Sport (z.b. Biken oder Skifahren) hat man diese perfekten Kontraste jedoch selten.

Farbsehen

Das Farbsehen ist v.a. bei Sportarten wie Golf oder Radfahren sehr wichtig. Grün, Fairway oder Rough unterscheiden sich beim Sehen v.a. durch unterschiedliche Grüntöne.

Beratung

Beratung über verschiedene sportspezifische Korrektionsmöglichkeiten des Sehens wie z.b. Sportbrillen mit geeigneten Filtern, Nahrungsergänzung oder Vision-Training

Was kostet ein Sport-Screening?

Das Sportscreening kostet 98,- Euro incl. dem Ausmessen der aktuellen Sehstärken. Beim Kauf einer Sportbrille innerhalb von 3 Monaten reduziert sich der Preis auf 69,- EUR.

Ein Bild wie man es oft im Breiten- und Freizeitsport vorfindet:
Das Outfit stimmt, das Sehen und der Augenschutz nicht!

passend zum Thema:

Sportbrillen

Wir bieten eine große Auswahl verglasbarer Sportbrillen z.b. von UVEX, Reebok oder Gloryfy.

Kontaktlinsen

Kontaktlinsen sind bei einigen Sportarten noch besser geeignet als Sportbrillen. Aber sie sollten immer fachmännisch angepasst und kontrolliert werden.

Visual

Sehen besteht aus viel mehr als nur die perfekte Sehschärfe durch Brillengläser oder Kontaktlinsen. Gerade beim Sport sind visuelle Funktionen von übergeordneter Bedeutung.

DATENSCHUTZ IMPRESSUM