Aktuelle NEWS !!!

Neue Brillenkollektionen
bei Optik-Ott:

6.4.2022

NEU: Netzhaut-Risikoanalyse

Zur Abschätzung des Risikos für bestimmte Augen- oder Allgemeinerkrankungen wie z.b. AMD, Glaukom, Herzinfarkt, Schlaganfall oder Diabetes über KI (künstliche Intelligenz) und Telemedizin.

NEU bei Optik-Ott:
OCT-Technologie

Bilder Fa. Eyetec

Die OCT-Technologie gehört zu den jüngsten und zugleich wichtigsten Bildgebungsverfahren im Bereich des optometrischen Screenings. Die Abkürzung OCT steht dabei für „Optische Cohärenz Tomographie“, eine Technologie, bei der Schnittbilder (Tomogramme) vom Gewebe erzeugt werden können. Ein OCT lässt sich daher von seiner Funktionsweise in etwa mit der Ultraschall-Technologie oder der Computer-Tomographie (CT) bzw. einem MRT vergleichen.
Im optometrischen Screening findet das OCT Anwendung bei verschiedenen Sehchecks wie z.b. dem:

Myopie-Management

Programm zur Prophylaxe von schwerwiegenden Augenerkrankungen in Folge einer fortschreitenden Kurzsichtigkeit im Kindes- und Jugenalter (ca. 6 bis 18 Jahre). Mit Hilfe des OCT kann die axiale Augenlänge exakt gemessen und mit altersentsprechenden Normwerten verglichen werden (auch ideal zur Verlaufskontrolle).

Messung der axialen Augenlänge

Sehcheck Makula:

Dient u.a. der Risikoanalyse und Vorbeugung der altersbedingten Makuladegeneration (AMD). Im Rahmen der Untersuchung wird die Netzhaut auf typische Veränderungen untersucht. Aber nicht nur diese, auch andere Netzhaut-Veränderungen können damit erkannt werden.

Schichtaufnahme der Makula

Sehcheck Glaukom:

Als Glaukom (grüner Star) bezeichnet man jegliche Form eines Verlustes an Sehnervenfasern aufgrund verschiedener Ursachen wie z.b. einem erhöhtem Augeninnendruck oder einer Durchblutungsstörung am Sehnerv. Mit dem OCT kann ein Glaukom im Frühstadium wesentlich besser vermutet werden als z.b. bei einer Gesichtsfeldmessung

OCT der Papille (Austrittsstelle des Sehnervs aus dem Auge) mit Auswertung der Nervenfaserschichtdicke

Wichtiger Hinweis:
Wir verwenden das OCT nur als reines Screening-Gerät. D.h. es werden damit weder Diagnosen noch Ausschlußdiagnosen gestellt. Optometrisches Screening dient lediglich dazu, im Rahmen eines erweiterten Sehtestes einen Verdachtsfall schneller an den Augenarzt überweisen zu können. Dieser wird dann ggf. mit aufwendigeren Geräten ebenfalls ein OCT durchführen.
Optometrisches Screening ist kein Ersatz für die wichtigen Vorsorgeuntersuchungen bei einem Augenarzt!

NEU: Schutz vor migränebedingter Lichtempfindlichkeit:

Migräne ist ein neurologisches Volksleiden, von dem in Deutschland ca. 15% der Menschen betroffen sind. Sie äußert sich v.a. in immer wiederkehrenden heftigen Kopfschmerz-Attacken von pochendem Charakter. Eine häufige Begleiterscheinung der Migräne ist die Photophobie, eine erhöhte Lichtempfindlichkeit bei ca. 80-90% der Betroffenen.

NEU: Eschenbach Acunis Komfortgläser bei migränebedingter Lichtempfindlichkeit

Mehr zum Thema und zu unserem umfangreichem Augenschutz erfahren Sie hier:

NEU seit April 2021:
Messung des Makulapigments

Makulapigmente schützen die Augen vor der schädlichen Wirkung des blauen Lichts, welches immer wieder für die Förderung der altersbedingten Makuladegeneration in Verbindung gebracht wird.
Mit Hilfe der subjektiven Makulapigmentmessung kann die Schutzfunktion der Makula und damit die Früherkennung eines AMD-Risikos bestimmt werden. Mehr dazu erfahren Sie hier:

19.4.2021

Low-Level-Light Technologie bei trockene Augen:

LLLT verbessert signifikant die Qualität des Tränenfilms bei trockenen Augen in Folge einer Meibomdrüsen-Dysfunktion. Sie wirkt gleichzeitig und direkt auf beide Augenlider. LLLT ist nicht invasiv und damit sehr sicher! Schon eine Anwendung kann die Symptome trockener Augen lindern und die Unverträglichkeit von Kontaktlinsen deutlich reduzieren. Mehr Informationen finden Sie hier:

NEU: bei Optik-Ott

Brillen aus innovativem unzerbrechlichem Spezialkunststoff made in Austria, als Fern- oder Lesebrille, Gleitsichtbrille, Sonnenbrille oder für den Sport!

Neue Untersuchungseinheit für die Optometrie:

Um das optometrischen Screening wie z.B. die Gesichtsfeldmessung, die Funduskopie (Fotographie der Netzhaut) oder die Tränenfilmanalyse mittels Meibographie noch besser durchführen zu können, haben wir einen dritten Untersuchungsstuhl in unserem Geschäft installiert.
Dieser befindet sich zusammen mit der Untersuchungseinheit 2 in unserem großen Augenprüfraum im Obergeschoss.

Augenprüfraum im Obergeschoss mit den Untersuchungseinheiten 2 und 3

NEU:

Brillen-Notdienst

Die Brille ist gerade kaputt gegangen und man hat keine Ersatzbrille oder diese ist schon alt und stimmt nicht mehr.
Gerade wenn man sehr darauf angewiesen ist, kann man fast unmöglich darauf warten, bis die neuen Brillengläser bestellt und geliefert werden.
Dank unseres Glaslagers und unserer eigenen Einschleifwerkstatt können wir in den meisten Fällen innerhalb von 4 Stunden eine neue Brille mit Ihren Werten* anfertigen!
*(Einstärken bis max. 6/2 dpt)

Noch mehr von unserem ausgezeichneten Service finden Sie hier:

NEUES TOP-THEMA:

Blaulicht-Schutz

Blaulicht- und UV-Schutz

Blaues Licht: Fluch und Segen!
Zum einen benötigen wir den blauen Anteil des Lichts für unser Wohlbefinden, denn es steuert unseren Schlaf-Wach-Rhythmus. Dagegen kann blaues Licht wegen seiner Nähe zur UV-Strahlung im Spektrum u.U. zur Gefahr für unsere Augen werden. Wann wir es benötigen und wann wir unsere Augen besser dagegen schützen sollten finden Sie ab sofort unter:

NEU: seit 3.11.2019 bei Optik-Ott

Ortkokeratologie

Über Nacht wieder scharf sehen können!

Wer wünscht sich das nicht: Tagsüber wieder scharf in die Ferne sehen zu können und das ohne Brille und ohne Kontaktlinsen?
Das geht auch schonend ohne LASIK-OP, also ohne die Risiken und Nebenwirkungen eines chirurgischen Eingriffs!
Wie das geht, lesen Sie hier:

Neu: seit 26.6.2019 bei Optik-Ott

Myopie-Management

MySight / Cooper Vision

Immer mehr Kinder und Jugendliche werden neuesten Studien zu folge kurzsichtig. Welche gravierenden Folgen das hat und was man heute alles dagegen tun kann erfahren Sie bei unserem neuen Myopie-Management.
Schützen sie Ihre Kinder schon heute vor den Spätfolgen einer höheren Kurzsichtigkeit in Folge eines zu lang gewachsenen Augapfels.

Neu: seit März 2019 bei Optik-Ott

Optometrisches Screening

Augenhintergrund

Mit abgeschlossener Prüfung zum Optometrist (HWK) bietet Inhaber Stefan Ott nun auch Sehteste mit Gesundheitsvorsorge an.
Weitere Informationen unter:

NEU: seit 1.1.2019 bei Optik-Ott

Augenoptik auf höchstem Niveau zu günstigen Preisen!

Seit 2019 sind wir Partnerbetrieb von UNITED OPTICS®,
der führenden Fachoptiker-Kette in Deutschland & Österreich. Das sichert sowohl die fachliche Kompetenz unserer Mitarbeiter durch laufende Fortbildung in der UNITED OPTICS® Akademie, Zugang zu den angesagtesten Designermarken, wie auch die Möglichkeit durch gemeinsamen Einkauf in einer großen Gruppe die Preisvorteile an unsere Kunden weiterzugeben.

Besuchen Sie uns auch auf unserer Seite bei United Optics:

auch passend zum Thema:

Aktuelle Angebote

Neben unseren Dauerangeboten finden Sie hier unser United Optics Kundenmagazin sowie weitere aktuelle Angebote.

Corona News

Brillen gehören zum täglichen Bedarf.
Deshalb dürfen Augenoptiker auch während eines Lockdowns ihr Geschäft geöffnet lassen. Bitte vereinbaren Sie aber für alle Anliegen die eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen, einen Termin mit uns. Nur so lässt sich die Kundenzahl im Geschäft besser verteilen!

Wir über uns

Mit unserem qualifiziertem Team und der ständigen Weiterbildung sind wir Ihre Adresse für moderne Augenoptik und Optometrie vor Ort.
Außerdem bieten wie Ihnen Markenvielfalt zu günstigen Preisen. Sie werden Sehen!


DATENSCHUTZ IMPRESSUM